ACCESS BARS® FACT SHEET

WAS SIND DIE BARS®

Die Access Bars® sind 32 Punkte am Kopf, die, wenn sie sanft aktiviert werden, helfen und dazu beitragen können, Stress, Gedanken, Trauma und Schmerzen im ganzen Körper zu reduzieren und eine positive Lebenseinstellung zu erhöhen.

WANN WURDEN SIE ZUM ERSTEN MAL GEBRAUCHT ?

Die erste Bars-Session wurde in den 90er Jahren von Gary M. Douglas, der Gründer von Access Consciousness®, durchgeführt.

WIE FUNKTIONIERT DAS ?

Wenn die Barspunkte durch eine leichte Berührung aktiviert werden, stimulieren sie eine positive neurologische Reaktion in der Person, welche die Sitzung erhält. Dies scheint die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung auszulösen und physiologische Veränderungen zu erleichtern, die für ein größeres Wohlbefinden und ein weniger stressiges Leben erforderlich sind.

​WIE SIEHT EINE SITZUNG AUS ?

Die Bars® werden nur auf dem Kopf des Empfängers aktiviert. Sie dürfen sich auf einen Massagetisch legen und für 60-90 Minuten einfach nur empfangen und entspannen (Bars® an Kindern laufen schneller und eine Sitzung dauert normalerweise zwischen 20-45 Minuten, je nach Alter des Kindes).

KÖNNEN DIE BARS® MIT MEINER MEDITATION ODER ANDEREN HEILMETHODEN DIE ICH GEBRAUCHE INTERFERIEREN ?

Die meisten Menschen, die die Bars® regelmäßig ausprobiert haben und erhalten, haben festgestellt, dass sie die Wirkung ihrer meditativen Praxis verstärken und in den meisten Fällen die Fähigkeit und die Wirkung anderer Heilmethoden erhöhen.

WIE BELIEBT SIND DIE BARS® ?
Access Consciousness®-Seminare werden jetzt in über 173 Ländern durchgeführt, und bis heute gibt es mehr als 10'000 Bars Facilitators. Jedes Jahr genießen Zehntausende von Menschen auf der ganzen Welt Bars-Sitzungen.

IST ES WISSENSCHAFTLICH UNTERSTÜTZT ?
Im November 2017 veröffentlichte Dr. Terrie Hope phD, DNM, CFMW einen Artikel im Journal of Energy Psychology, in dem sie beschrieb, wie die Ergebnisse einer nur 90-minütigen Barsession eine signifikante Abnahme des Schweregrades von Depressionen und Angstzuständen anzeigte

Im Jahr 2015 entdeckte der führende Neurowissenschaftler Dr. Jeffrey L. Fannin in weiteren Forschungen, dass die Bars® eine positive neurologische Wirkung auf den Empfänger haben, die der von fortgeschrittenen Meditierenden sehr ähnlich ist - und dass die Ergebnisse sofort erzielt und erfahren werden.

ERFAHRUNGSBERICHTE

WAS MENSCHEN DANK DEN BARS® VERÄNDERT/VERBESSERT HABEN :

  • Erhöhte körperliche Gesundheit
  • erhöhte mentale Klarheit

  • deutlich reduzierter Stress

  • erhöhte Motivation und Kreativität

  • erleichterte Kommunikation

  • deutliche Zunahme von Gefühlen der Freude, des Glücks,
    der Dankbarkeit und des Friedens

  • tiefe Entspannung und positive Effekte auf Migräne und Schlaflosigkeit

  • verbessertes psychisches Wohlbefinden

  • reduzierte Symptome bei ADS, ADHS, OCD, Panikattacken, Angstzuständen und Depression

WO FINDEST DU MICH: Freienhofgasse 5, 3600 Thun | lorelei.aeby@outlook.com | +41 79 461 83 70

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • YouTube Social  Icon
  • SoundCloud